Grundsätzlich ist CBD in Deutschland legal und frei verkäuflich, solange es nicht zum Drogenkonsum oder Missbrauch anregt. Dabei ist es wichtig, dass der THC-Gehalt im CBD-Produkt unter 0,2% liegt. Ansonsten fällt das Mittel unter das Betäubungsmittelgesetz.