Kategorie

Gesundheit

Die Effekte von CBD werden weltweit erforscht. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass CBD schmerzlindernd, entkrampfend, entzündungshemmend, muskelentspannend und angstlösend wirkt. Es hilft bei Übelkeit und Schlafstörungen und die Einnahme erleben viele ohne Nebenwirkungen. Menschen verfügen über das „Endocannabinoidsystem“. Als Teil des Nervensystems verfügt dieses über Rezeptoren, an denen die Cannabinoide der Hanfpflanze wirksam werden können. Dieses System ist an einer Reihe körpereigener Vorgänge beteiligt, wie etwa an Lern- und Bewegungsprozessen, dem Schmerzempfinden, Sex oder der Appetit- und Schlafsteuerung.

CBDGesundheitNeurologie

ADHS und CBD

Bei der Krankheit ADHS handelt es sich nicht um ein körperliches Gebrechen, wie z.B. einen Knochenbruch, sondern um eine neurobiologische Erkrankung. Sie liegt im Gehirnstoffwechsel…
Anton
8. September 2020
CBDGesundheit

Morbus Crohn: CBD kann helfen!

Morbus Crohn zählt neben der Colitis ulcerosa zu den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Hauptsymptome sind krampfartige Bauchschmerzen und Durchfall. Die Beschwerden treten meist schubweise auf, daher…
Isa
27. Mai 2020